Bee Gees

Einmalige Tonband - Interviews und Gespräche

Alle Gespräche mit den Künstlern wurden live aufgenommen, ohne vorab thematisch fixiert worden zu sein. Darum wirken sie natürlich und spontan. Und: Ob von noch lebenden oder inzwischen verstorbenen Künstlern, die Stimme ist der höchste Erinnerungswert an einen Menschen und die Situation, in der er sich geäußert hat. Die Ausstrahlung über die Stimme ist oft höher zu bewerten als der (manchmal durch die Zeit überholte) Inhalt.


Interview- Gesamtliste mit mehr als 250 Künstlern


Material ( "O-Ton", "O-Töne" ) Bee Gees

Interviews mit den Bee Gees 1967

Interviews mit den Bee Gees 1968

Interviews mit den Bee Gees 1970


Interviews mit den Bee Gees 1967

Gespräch 1967 anlässlich von Fernsehaufnahmen mit der Gruppe in Deutschland. Die Mitglieder stellen sich einzeln vor, informieren über ihre Arbeit als Gesangsgruppe und als Komponisten in eigener Sache und für andere Interpreten. Und sie verraten, dass sie von Brian Epstein vom Londoner Beatles-Büro entdeckt wurden.

Gesamtlänge ca. 7 Min. (Tonband)

Englisch mit deutscher Übersetzung

Bei Interesse können sie hier Informationen anfordern.


Interviews mit den Bee Gees 1968

Ein Gespräch mit den Bee Gees von 1968, kurz vor ihrer ersten Deutschland-Tournee. Wir erfahren, dass sie lange vor 1968 im Geschäft sind, oder doch nicht, denn fast alle ihre bis dahin aufgenommenen Schallplattenaufnahmen waren Flops. Erst in jüngster Zeit bahnten sich internationale Erfolge an, besonders mit ihrem konzertanten Gesangsstil. Frage: Pflegen sie den, weil das ein Trend ist? Antwort: Der ist Trend geworden, weil sie so gesungen haben. Sie erzählen von ihrer Arbeit als Komponisten, auch für andere Künstler wie Nina Simone oder Esther und Abi Ofarim. Und sie geben Einblick in ihren randvollen Terminkalender, der 1968 bis zu Konzerten in Amerika und Filmaufnahmen in Afrika reicht.

Gesamtlänge ca. 7 Min. (Tonband)

Englisch mit deutscher Übersetzung

Bei Interesse können sie hier Informationen anfordern.


Interviews mit den Bee Gees 1970

Gespräch mit Maurice Gibb von den Bee Gees im Jahre 1970 nach vorübergehender Trennung der Gruppe über ihre neu aufgenommene Arbeit. Erwähnt werden die inzwischen grossen Erfolge in Amerika. Es folgen Ausführungen über ihren Musikstil und wie sie an neue Produktionen herangehen. Interessant ist ihr Terminplan in jenem Jahr, der ausführlich erläutert wird.

Gesamtlänge ca. 4 Min. (Tonband)

Englisch mit deutscher Übersetzung

Bei Interesse können sie hier Informationen anfordern.


Zurück zur Gesamtliste


Wichtiger Hinweis, falls Sie einen Link auf diese Seite setzen möchten:

Bitte verwenden Sie nicht die eventuell in der Adresszeile ihres Browsers
angezeigte Adresse des Framesets, sondern die korrekte Adresse dieser Seite:

http://www.starinterviews.de/beegees.htm


Stand: 30.07.2003
Impressum

Werbung:
Ferienwohnung Friedrichskoog
Musicalkarten, Musicaltickets, Hamburg, Berlin, Stuttgart, Essen, München