Ladi Geisler

Einmalige Tonband - Interviews und Gespräche

Alle Gespräche mit den Künstlern wurden live aufgenommen, ohne vorab thematisch fixiert worden zu sein. Darum wirken sie natürlich und spontan. Und: Ob von noch lebenden oder inzwischen verstorbenen Künstlern, die Stimme ist der höchste Erinnerungswert an einen Menschen und die Situation, in der er sich geäußert hat. Die Ausstrahlung über die Stimme ist oft höher zu bewerten als der (manchmal durch die Zeit überholte) Inhalt.


Interview- Gesamtliste mit mehr als 250 Künstlern


Material ( "O-Ton", "O-Töne" ) Ladi Geisler

Interview mit Ladi Geisler 1963


Interview mit Ladi Geisler

Der Gitarrist Ladi Geisler, prägender Sound-Geber des Orchesters Bert Kaempfert (Knackbass), ist auch heute (2004) noch sehr aktiv. Das Gespräch mit ihm aus dem Jahr 1963 - also fast historisch - wirkt aber so, als sei es heute aufgenommen. "Warum werden Sie von Ihren Kollegen "Gitarrenprofessor" genannt?" - "Wegen meiner musikalischen Gründlichkeit." Der Gitarrist des Tanzorchesters des damaligen NWDR unter Leitung von Franz Thon plaudert über seine Arbeit, auch über seine Gitarrensoli, die er bei dem Orchester Horst Wende eingespielt hat und die für viele Gitarristen richtungsgebend waren. Auch erzählt Ladi Geisler von dem US-Gitarren-Weltstar Les Paul, den er persönlich kannte und bewunderte und vielen anderen. Geislers Repertoire, so sagt er, reicht von Rhythm&Blues bis Jazz.

Gesamtlänge ca. 4 Min. 20 Sek.

Bei Interesse können sie hier Informationen anfordern.


Zurück zur Gesamtliste


Wichtiger Hinweis, falls Sie einen Link auf diese Seite setzen möchten:

Bitte verwenden Sie nicht die eventuell in der Adresszeile ihres Browsers
angezeigte Adresse des Framesets, sondern die korrekte Adresse dieser Seite:

http://www.starinterviews.de/geisler.htm


Stand: 10.02.2004
Impressum



Werbung:
Ferienwohnung Friedrichskoog
Musicalkarten, Musicaltickets, Hamburg, Berlin, Stuttgart, Essen, München