Clive Westlake

Einmalige Tonband - Interviews und Gespräche

Alle Gespräche mit den Künstlern wurden live aufgenommen, ohne vorab thematisch fixiert worden zu sein. Darum wirken sie natürlich und spontan. Und: Ob von noch lebenden oder inzwischen verstorbenen Künstlern, die Stimme ist der höchste Erinnerungswert an einen Menschen und die Situation, in der er sich geäußert hat. Die Ausstrahlung über die Stimme ist oft höher zu bewerten als der (manchmal durch die Zeit überholte) Inhalt.


Interview- Gesamtliste mit mehr als 250 Künstlern


Material über Clive Westlake

Interview mit Clive Westlake 1971


Interview mit Clive Westlake 1971

Ein sehr lockeres und unterhaltsames Gespräch mit dem erfolgreichen englischen Komponisten aus dem Jahre 1971. Clive erzählt, dass er seit 16 Jahren komponiert und heute (1971) für Künstler schreibt wie Elvis Presley, Tom Jones, The Hollies, oder Dusty Springfield. Für Sie schrieb er den Welthit "I close my eyes and count to ten." Auf die Frage, wie und wann er komponiert, meint er sinngemäss:" Seit meinem fünften Lebensjahr spiele ich Klavier. Wenn ich mich heute an den Flügel setze, improvisiere ich und spüre, jetzt kommt eine grossartige Melodie dabei heraus. Es klappt oft, aber nicht immer." Ausführlich berichtet er von einem Titel, den er für Tom Jones schrieb, und er verrät, warum er, Clive Westlake, auch selbst einmal vor das Mikrofon treten möchte.

Gesamtlänge ca. 6 Minuten

Englisch mit deutscher Übersetzung.

Bei Interesse können sie hier Informationen anfordern


Zurück zur Gesamtliste


Wichtiger Hinweis, falls Sie einen Link auf diese Seite setzen möchten:

Bitte verwenden Sie nicht die eventuell in der Adresszeile ihres Browsers
angezeigte Adresse des Framesets, sondern die korrekte Adresse dieser Seite:

http://www.starinterviews.de/westlak.htm


Stand: 30.07.2003
Impressum



Werbung:
Ferienwohnung Friedrichskoog
Preiswert fliegen